Landmaschineninnung Landbautechnik Nord SH - Handwerk Nordfriesland
Wir verwenden cookies für den Login und diesen Hinweis. Die Session-Cookies vom Login löschen sich beim schließen des Browsers automatisch. Zur Besucherauswertung nutzen wir Matomo. Weitere Informationen und die Möglichkeit die Erfassung abzuschalten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen für eine vollumfängliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

Landmaschineninnung Landbautechnik Nord SH



Staatlich unterstützer Aufschwung für die Landmaschinen-Branche. Pressemitteilung vom 10. Juni 2020




Es wird wieder interessant!

Beim 7. Tag der Landbau Technik - dieses Mal ist Gastgeber der renommierte Hersteller Grimme in Damme. 
Das individuell zusammengestellte Programm beinhaltet eine Vielzahl unterschiedlicher Themen und gewohnt hochkarätigen Referenten aus Politik und Branche. 
Ministerin Barbara Otte-Kinast ist geladen, um politische Herausforderungen zu skizzieren und sich einer anschließenden Diskussion zu stellen? Ein Jeder wünscht sich Lösungen und ökonomisch realistische Ziele? Wie gestaltet sich die Zukunft der Branche? Welche Wünsche haben Nachfolge-Generation? Diskussionsmaterial gibt es genug für dieses Jahres-Event der LandBau Technik.

Das Programm ist einsehbar unter:


https://read.screenpaper.io/?fad3d=80884288048b45112






Invest Bildung - Rendite inklusive:

Eine bessere Wertanlage als die in die eigene Aus-, Fort- und Weiterbildung wird es nie geben. Nicht nur in diesem Punkt waren sich alle Redner auf der feierlichen Freisprechung der Landmaschinenmechaniker am 25. Januar in Rendsburg einig. Neugierig und selbstbewusst in die eigene Zukunft gehen, dabei nie den Mut verlieren, einmal neue Wege zu probieren und stolz zu sein auf die Gesellschaftsverantwortung, welche dieser Beruf mit sich bringt. Carsten Kock moderierte durch die zweistündige Veranstaltung in dem Bildungszentrum DEULA bei Rendsburg, deren Eröffnungsansprache Horst Kühn halten durfte und durch eine packende Rede des Vorstandsvorsitzenden der Investition Bank SH, Erk Westermann-Lammers abgelöst wurde. Dieser unterstrich die enorme Fachkompetenz der Junggesellen, die in ihrem Beruf eine vielschichtige Verwendungsbreite zeigen. 
Die Freisprechung der Gesellen wurde durch den stellvertretenden Obermeister der Landesinnung, Ernst Thomsen, vollzogen.

Jahrgangsbeste wurden mit 87,46% Jonas Peter Nissen (Wüstenberg Niebüll) und mit 87,32% Tjark Junge (Zingelmann, Dahmker).
Als Zweitplatzierte durften Marten Witten (Michael Schümann, Lockstedt) mit 86,88% und Tom Koch (Raiffeisen Technik Westküste, Husum) mit 81,77% stolz ihre Ehrenauszeichnung entgegen nehmen. 
Mit 86,11% strahlte Marco Tiessen (Meifort, Dägeling) ins Publikum und auch Ingwer Arps (Hans Wendt, Tensbüttel-Röst) mit 79,62% landete mit Vorhergenannten auf Platz 3. 

Hier geht es zu den Fotos der Veranstaltung: 

https://home.mycloud.com/action/share/e38acd66-afd5-4994-8a55-f183b72428ea

Fotos: Silke Kurtz - Fotografie



Kontakt

Obermeister der Landmaschineninnung Landbautechnik Nord SH
Sönke Wiegel
Land & Bau Kommunalgeräte GmbH

Friedrichstädter Straße 13
24768 Rendsburg

Tel. 04331-45090
Fax 04331-450990
soenke.wiegel@landundbau.de


Stellvertretender Obermeister 
der Landmaschineninnung LandBau-Technik Nord SH
Ernst Thomsen
Landtechnik GmbH & Co. KG

Norderweg 3
25850 Bondelum

Tel.: 04843-12 02
Fax: 04843-22 44




Partner