Versicherungskontor Wolf & Haase GmbH - Handwerk Nordfriesland
Wir verwenden cookies f√ľr den Login und diesen Hinweis. Die Session-Cookies vom Login l√∂schen sich beim schlie√üen des Browsers automatisch. Zur Besucherauswertung nutzen wir Matomo. Weitere Informationen und die M√∂glichkeit die Erfassung abzuschalten finden Sie in unserer Datenschutzerkl√§rung.
Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f√ľr eine vollumf√§ngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

Versicherungskontor Wolf & Haase GmbH

Unabhängige Beratung UND INDIVIDUELLE ANALYSE

Die Versicherungskontor Wolf & Haase GmbH ist ein mittelst√§ndisches inhabergef√ľhrtes Maklerunternehmen mit Sitz in Husum. Als Versicherungsmakler verstehen wir uns als Sachwalter f√ľr den Kunden und handeln ausschlie√ülich in seinem Auftrag. Unsere Kunden stehen immer im Mittelpunkt unseres Handelns.

Wir beraten Firmen- und Privatkunden pers√∂nlich und individuell. Wir verzichten auf starre Beratungsmuster und Produkte ‚Äěvon der Stange‚Äú. Gemeinsam mit Ihnen ermitteln wir in einem oder mehreren Gespr√§chen zun√§chst Ihren tats√§chlichen Versicherungsbedarf. Anhand unserer Analyse zeigen wir Ihnen verschiedene L√∂sungsm√∂glichkeiten auf und entscheiden gemeinsam, welcher Weg f√ľr Sie der Richtige ist.




Die Umlage bei Lohnfortzahlungsverfahren bei Krankheit der Mitarbeiter/innen

Sparen durch Optimierung der Beitragserstattungsklassen der Umlage 1 (U1)
Grunds√§tzlich sind Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern gegen√ľber verpflichtet, im Fall einer Arbeitsunf√§higkeit (durch Krankheit) des Entgelt 6 Wochen weiterzubezahlen (Entgeltfortzahlung).
Arbeitgeber mit bis zu 30 Mitarbeitern (Vollzeit) erhalten f√ľr den Fall der Entgeltfortzahlung an ihre Arbeitnehmer eine Erstattung durch die Umlagekasse. Die U1 ist im Prinzip nichts anderes, als eine Pflichtr√ľckversicherung, die allein der Arbeitgeber bezahlt

Die Leistungen k√∂nnen hier jedoch sehr weit auseinander liegen. Der Gesetzgeber gibt den Umlagekassen freien Spielraum in der m√∂glichen Erstattung. Die Obergrenze f√ľr die U1 betr√§gt 80 % der Aufwendungen f√ľr die Entgeltfortzahlung und die Arbeitgeberanteile zur Sozialversicherung. Die Untergrenze betr√§gt 40 % der Aufwendungen. Im Klartext: Der Arbeitgeber bleibt auf 20 % bis 60 % der Lohnfortzahlungskosten, je nach Krankenkasse, sitzen. Die Beitragss√§tze schwanken zwischen 0,9 % und bis zu 4,1 % der Lohnsumme. Es gibt sogar Anbieter, die f√ľr einen Leistungssatz in H√∂he von 80 % einen geringeren Beitragssatz aufrufen, als f√ľr einen Leistungssatz in H√∂he von 75 %. Eine Beitragsersparnis ist bis zu 500 ‚ā¨ je Mitarbeiter j√§hrlich m√∂glich.

Wenn schon zur Umlage verpflichtet, dann aber wenigstens g√ľnstig. Die Umlage 1-Kosten k√∂nnen optimiert werden. Durch eine entsprechende durch uns erstellte Analyse der konkreten Zahlen Ihres Unternehmens und unter Ber√ľcksichtigung der tats√§chlichen Krankheitstage der Mitarbeiter kann hierzu eine aussagef√§hige Analyse als Entscheidungsgrundlage erstellt werden. Unternehmen k√∂nnen so mit √ľberschaubarem Aufwand Kosten optimieren.

Sprechen Sie uns an!



Versicherungskontor Wolf & Haase GmbH
Standort Husum
Flensburger Chaussee 62
25813 Husum

Tele: 0 48 41 / 779 200 0
Fax: 0 48 41 / 779 200 25
Mail: info@verskontor.de

√Ėffnungszeiten
Mo. - Do.: 08:00 - 17:00
Fr.: 08:00 - 14:00


Unsere weiteren Seiten

Partner