Schwere-Krankheiten-Absicherung - Damit der Laden weiterläuft - Handwerk Nordfriesland
Wir verwenden cookies f√ľr den Login und diesen Hinweis. Die Session-Cookies vom Login l√∂schen sich beim schlie√üen des Browsers automatisch. Zur Besucherauswertung nutzen wir Matomo. Weitere Informationen und die M√∂glichkeit die Erfassung abzuschalten finden Sie in unserer Datenschutzerkl√§rung.
Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f√ľr eine vollumf√§ngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

Schwere-Krankheiten-Absicherung - Damit der Laden weiterläuft

Kaum zu ersetzen, aber abzusichern: Der Gesch√§ftsf√ľhrer oder die Schl√ľsselperson eines Unternehmens.

Krebs, Schlaganfall, Herzinfarkt. Alleine diese schweren Krankheiten treffen jedes Jahr mehr als eine Million Menschen in Deutschland. Auch Gesch√§ftsf√ľhrer, Manager, Abteilungsleiter. Wenn so eine ‚ÄěSchl√ľsselperson‚Äú pl√∂tzlich schwer krank ist und auf unbestimmte Zeit ausf√§llt, kann das gravierende Folgen haben. All das Know-how, die Erfahrung, die Kontakte ‚Äď einfach weg. Und auf die Schnelle kein Ersatz in Sicht.

Wie soll Ihre Firma den Verlust verkraften?

Eine Schwere-Krankheiten-Absicherung federt finanzielle Belastungen ab. Sie sch√ľtzt Ihr Unternehmen vor den finanziellen Folgen eines Ausfalls von schwer ersetzbaren Spitzenkr√§ften. Der Versicherungsschutz gilt weltweit. Und die Beitr√§ge f√ľr die Key-Person-Absicherung sind in der Regel als Betriebsausgaben absetzbar.

Partner