Bef√§higte Person zur Pr√ľfung von Leitern und Tritten - Handwerk Nordfriesland

Wir schätzen Ihre Privatsphäre

Wir und unsere Partner verwenden Technologien wie Cookies oder Targeting und verarbeiten personenbezogene Daten wie IP-Adresse oder Browserinformationen. Wir nutzen diese Technologien, um Ergebnisse zu messen oder unsere Website-Inhalte besser auszurichten. Da wir Ihre Privatsphäre schätzen, bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung, die folgenden Technologien zu verwenden:
  • Matomo, Google Maps, Youtube
    Sie können Ihre Einwilligung jederzeit später ändern/widerrufen, indem Sie auf die Schaltfläche Privatsphäre-Einstellungen in der linken unteren Ecke der Seite "Datenschutz" klicken.



    Sie können auch erst unsere Datenschutzerklärung einsehen.
  • Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f√ľr eine vollumf√§ngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

    Bef√§higte Person zur Pr√ľfung von Leitern und Tritten


    Struckum - 16.02.2023 14:00 Uhr




    Seminarinhalte

    Die Veranstaltung vermittelt den Teilnehmern die Sachkunde nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV ¬ß2 Abs. 6) und der DGUV Information 208-016 ‚ÄěHandlungsanleitung f√ľr den Umgang mit Leitern und Tritten‚Äú.

    Laut Betriebssicherheitsverordnung ¬ß3 und ¬ß14 sind regelm√§√üige Pr√ľfungen von Arbeitsmitteln, einschlie√ülich Leitern und Tritten vorzunehmen.

    Es ist Aufgabe des Unternehmers, daf√ľr zu sorgen, dass eine von ihm beauftragte Person f√ľr Leitern und Tritte diese auf ihren ordnungsgem√§√üen Zustand pr√ľft.

    Sind im Unternehmen eine gr√∂√üere Anzahl von Leitern und Tritten im Einsatz, so ist deren Pr√ľfung oft nur realisierbar, wenn der Unternehmer eine Person dazu beauftragt, den arbeitssicheren Zustand der Leitern und Tritte zu beurteilen.

    Nach der Schulung sind die Teilnehmer dazu bef√§higt: Art, Umfang und die Fristen erforderlicher Pr√ľfungen von Leitern und Tritten festzulegen, die Pr√ľfungen durchzuf√ľhren, sowie die Dokumentation eigenst√§ndig zu f√ľhren.
    F√ľr wen ist die Schulung geeignet? Welche Voraussetzungen gibt es?

    Unsere Schulung richtet sich an Arbeitgeber und Besch√§ftigte, die Leitern und Tritte bereitstellen und benutzen, zu deren wiederkehrender Pr√ľfung sie verpflichtet sind.

    Dazu geh√∂ren alle Unternehmen, auch Beh√∂rden und Mitarbeiter aus Bereichen der Instandhaltung, sowie Fachkr√§fte f√ľr Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte.

    Es sind keine fachlichen Voraussetzungen notwendig.

    Die theoretischen Inhalte der Schulung werden anhand von Praxisbeispielen und praktischen √úbungen vorgestellt und nachvollziehbar vermittelt, deshalb sind Webcam, Lautsprecher und Mikrofon bei Online-Teilnahme Voraussetzung.

    Sind Sie an einem alternativen Angebot interessiert, weil Ihnen der Termin, der Ort oder Ihre vollen Auftragsb√ľcher eine Teilnahme nicht erm√∂glichen oder, weil Sie eine weitere Qualifizierung ben√∂tigen, sprechen Sie uns bitte direkt an!


    Zur Anmeldung: https://www.arbeitssicherheit-theuerkorn.de/leistungen/schulungen-seminare/schulung-zur-befaehigten-person-zur-pruefung-von-leitern-und-tritten

    Partner