Echt friesisch - Handwerk Nordfriesland
Hinweis: Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Erstellung von Besucherstatistiken zu. Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum und in unserer Datenschutzerkl├Ąrung
Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f├╝r eine vollumf├Ąngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

Echt friesisch



Stadtwerke Husum bieten regional erzeugten Strom aus Wind, Sonne und Biogas f├╝r Privathaushalte.Damit baut das Unternehmen sein Engagement f├╝r die Region weiter aus.

HUSUM. Wer regional einkauft, st├Ąrkt den Standort: Viele Menschen in Deutschland f├╝llen ihren Einkaufskorb schon nach diesem Prinzip. Das geht jetzt auch bei Strom. Benn Olaf Kretschmann, Gesch├Ąftsf├╝hrer der Stadtwerke Husum, erkl├Ąrt: ÔÇ×Wir haben in der Region so viele Erzeugungsanlagen, die aus Wind, Sonnenlicht und Biomasse Strom produzieren.

Jetzt k├Ânnen unsere Kunden Strom bekommen, der in Nordfriesland erzeugt wird.ÔÇť Seit 25. September 2019 gibt es bei denStadtwerken Husum f├╝r Privathaushalte Friesenstrom, wie der Gesch├Ąftsf├╝hrer betont. Daf├╝r hat sich der Energiedienstleister ├╝ber sogenannte Direktvermarkter Strommengen gesichert, die in Schleswig-Holstein aus erneuerbaren Energien erzeugt werden. ÔÇ×Wer den Friesenstrom bezieht, kann sich also sicher sein, dass die Energie zeit- und mengengleich aus regenerativen Quellen in
der Region erzeugt wirdÔÇť, betont Benn Olaf Kretschmann, ÔÇ×das ist echt stark.ÔÇť

Vom Lieferanten um die Ecke
Mit dem neuen Angebot gehen die Stadtwerke auf Kunden zu, denen die regionale Verbundenheit besonders wichtig ist: ÔÇ×Als Unternehmen, das mehrheitlich der Stadt geh├Ârt, setzen wir seit jeher auf die regionale Karte. Klimaschutz und die Lebensqualit├Ąt in unserer Region sind uns wichtig.

Von daher nutzen wir konsequent ├Âkologisch nachhaltige M├Âglichkeiten der EnergieversorgungÔÇť, informiert Benn Olaf Kretschmann. Die Stadtwerke Husum halten selbst Anteile an Windparks in Schleswig-Holstein, au├čerdem unterst├╝tzen sie Nordfriesen bei der pers├Ânlichen Energiewende durch Beratung und mit speziellen Produkten und Dienstleistungen. Auch f├╝r die Mobilit├Ątswende engagieren sich die Stadtwerke Husum: So bauen sie in der Region die Ladeinfrastruktur f├╝r EFahrzeuge
weiter aus und arbeiten dazu eng mit den nordfriesischen Kommunen zusammen.

Einfach wechseln
Wer beim Strombezug auf die regionale Karte setzen m├Âchte, kann ganz einfach wechseln: ÔÇ×Wir helfen beim Wechselprozess, k├╝ndigen den alten Anbieter und k├╝mmern uns um alle Formalit├ĄtenÔÇť, erl├Ąutert der Gesch├Ąftsf├╝hrer der Stadtwerke Husum. Einen Wechselbonus gibt es oben drauf. Mehr Informationen finden sich online unter www.stadtwerke-husum.de/friesenstrom.

Kontakt


Sie haben aktuelle Beitr├Ąge oder spezielle Themenw├╝nsche? Wir freuen uns auf ihren Kontakt.

Handwerk Nordfriesland GmbH
Redaktion


E-Mail: redaktion@hwnf.de

Besuchen Sie auch

Partner