Allianz f√ľr Aus- und Weiterbildung - Handwerk Nordfriesland

Wir schätzen Ihre Privatsphäre

Wir und unsere Partner verwenden Technologien wie Cookies oder Targeting und verarbeiten personenbezogene Daten wie IP-Adresse oder Browserinformationen. Wir nutzen diese Technologien, um Ergebnisse zu messen oder unsere Website-Inhalte besser auszurichten. Da wir Ihre Privatsphäre schätzen, bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung, die folgenden Technologien zu verwenden:
  • Matomo, Google Maps, Youtube
    Sie können Ihre Einwilligung jederzeit später ändern/widerrufen, indem Sie auf die Schaltfläche Privatsphäre-Einstellungen in der linken unteren Ecke der Seite "Datenschutz" klicken.



    Sie können auch erst unsere Datenschutzerklärung einsehen.
  • Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f√ľr eine vollumf√§ngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

    Allianz f√ľr Aus- und Weiterbildung



    Die Partner der Allianz f√ľr Aus- und Weiterbildung haben sich f√ľr eine Fortsetzung des ‚ÄěSommers der Berufsbildung‚Äú im Jahr 2023 in weiterentwickelter Form ausgesprochen.

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    die Partner der Allianz f√ľr Aus- und Weiterbildung haben sich darauf verst√§ndigt, den ‚ÄěSommer der Berufsbildung‚Äú fortzusetzen und zu einer Marke weiterzuentwickeln. Wir informieren Sie daher bereits jetzt, dass der diesj√§hrige ‚ÄěSommer der Berufsbildung‚Äú von Mai bis September stattfinden wird. Die inhaltliche Federf√ľhrung liegt weiterhin gemeinsam beim Bundesministerium f√ľr Bildung und Forschung (BMBF) und dem ZDH, die Zust√§ndigkeit f√ľr √Ėffentlichkeit beim Bundesministerium f√ľr Wirtschaft und Energie.

    Inhaltliche Ausgestaltung
    Das bestehende Motto ‚Äě#AusbildungSTARTEN‚Äú und die dazugeh√∂rige Wort-Bild-Marke sollen beibehalten werden. Der ‚ÄěSommer der Berufsbildung‚Äú wird sich wieder an den folgenden Schwerpunktthemen orientieren:

    1. Zielgerichtete, innovative Berufsorientierung,
    2. Attraktivität / Exzellenz in der beruflichen Bildung/ Karriere- und Berufschancen,
    3. Vielfalt der Zielgruppen (Gefl√ľchtete, Migranten, Studienzweifler).


    Diese Themen werden √ľber die gesamte Laufzeit des Sommers parallel aufgegriffen und nicht - wie in den Vorjahren - zeitlichen Bl√∂cken zugeordnet. Der ‚ÄěSommer der Berufsbildung‚Äú wird im September das Thema Nachvermittlung aufgreifen und zum 30.09. enden.

    Die Aktivit√§ten der Allianzpartner und die √Ėffentlichkeitsarbeit werden sich auf der Bundesebene an den oben genannten Schwerpunktthemen ausrichten.

    Start der Initiative
    Der diesjährige Sommer der Berufsbildung wird in der ersten Maiwoche auch in diesem Jahr mit einer Videobotschaft von Bundeskanzler Olaf Scholz, einer Pressemitteilung der Allianzpartner sowie der Freischaltung der aktualisierten Website der Allianz starten.
    Den Auftakt der Aktivit√§ten der Allianzpartner bildet am 31. Mai 2023 eine gemeinsame Veranstaltung des Bundesministeriums f√ľr Bildung und Forschung (BMBF) und des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) in Berlin. N√§here Informationen zu diesem Format werden wir Ihnen zeitnah zukommen lassen.

    √Ėffentlichkeitsarbeit
    • Hashtag und Wort-Bild-Marke
    Um eine m√∂glichst hohe Aufmerksamkeit auf die Aus- und Weiterbildung und Berufsorientierung im Handwerk zu richten, bitten wir um eine intensive Nutzung des Hashtags zur Initiative (#AusbildungSTARTEN) und der Wort-Bild-Marke, f√ľr die es weiterhin eine Allianz-Variante und eine auf das Handwerk ausgerichtete Version gibt.
    Geplante Veranstaltungen in den Regionen sollten daher ebenfalls unter Nutzung des entsprechenden Hashtags und Keyvisuals im Rahmen der √Ėffentlichkeitsarbeit flankiert werden, um eine gr√∂√üere √∂ffentliche Aufmerksamkeit bzw. Wiedererkennung zu erreichen. Ein gegenseitiges Retweeten entsprechender Meldungen der Handwerksorganisationen kann diese Wirkung noch verst√§rken.
    Die Wort-Bild-Marke zum Sommer der Berufsbildung kann unter dem Link ZDH-Sharepoint Sommer der Berufsbildung abgerufen werden.
    • Homepage der Allianz f√ľr Aus- und Weiterbildung
    Aktuelle Informationen der Allianz f√ľr Aus- und Weiterbildung und Beitr√§ge zu den Themenschwerpunkten werden auf der Homepage der Allianz bereitgestellt werden. Eine Abfrage regionaler Aktivit√§ten wie in den vergangenen Jahren ist nicht geplant.
    • Themenseite ‚ÄěSommer der Berufsbildung‚Äú des ZDH
    Zum Start des Sommers der Berufsbildung wird der ZDH wie in den vergangenen beiden Jahren eine entsprechende Themenseite freischalten. U. a. sollen junge Menschen √ľber die sozialen Medien auf diese Seite mit Informationen zur Berufsorientierung und Ausbildung im Handwerk geleitet werden. √úber eine Deutschlandkarte soll zudem die M√∂glichkeit bestehen, direkt zu den Berufsorientierungsseiten und Ansprechpartnern der Handwerkskammern und Zentralfachverb√§nde zu gelangen. Junge Menschen und dass sie beratende Umfeld sowie die interessierte Presse und √Ėffentlichkeit, die auch √ľber soziale Medien auf diese Seite gelenkt werden, werden damit auf die Angebote in Ihrer Region aufmerksam gemacht und k√∂nnen dorthin weitergeleitet werden. √úber eine Zuleitung entsprechender Links f√ľr dieses Angebot an kielbassa@zdh.de w√ľrden wir uns freuen.

    Ebenso ist geplant, einzelne Veranstaltungen und Angebote aus den Regionen zur Berufsorientierung und zur Fachkräftenachwuchsgewinnung auf der Themenseite vorzustellen.

    Ziel ist es, das Engagement des Handwerks sichtbar zu machen und gute Beispiele zu pr√§sentieren. Sofern Sie eine Veranstaltung oder Aktivit√§t planen, die aus Ihrer Sicht f√ľr eine Darstellung auf der ZDH-Themenseite geeignet ist, w√§re wir Ihnen f√ľr einen entsprechenden Hinweis an schultze@zdh.de dankbar.

    √úber den genauen Starttermin und die konkrete inhaltliche und zeitliche Ausgestaltung werden wir Sie auf dem Laufenden halten. Der ‚ÄěSommer der Berufsbildung‚Äú ist einmal mehr eine hervorragende Chance zur Vernetzung regionaler Veranstaltungen zur Ansprache und Gewinnung von Jugendlichen mit den Aktivit√§ten auf der Bundesebene und damit auch ein Angebot, regionalen Ma√ünahmen eine besondere Aufmerksamkeit zu verleihen.

    Dazu bitten wir Sie um die intensive Nutzung von #AusbildungSTARTEN und der Wort-Bild-Marke im Rahmen der √Ėffentlichkeitsarbeit und bei Veranstaltungen.
    F√ľr Ihre breitgef√§cherte Unterst√ľtzung bei diesen f√ľr das Handwerk wichtigen und √∂ffentlichkeitswirksamen Aktionen danken wir Ihnen bereits jetzt.

    Kontakt


    Sie haben aktuelle Beitr√§ge oder spezielle Themenw√ľnsche? Wir freuen uns auf ihren Kontakt.

    Handwerk Nordfriesland GmbH
    Redaktion


    E-Mail: redaktion@hwnf.de

    Den Artikel als .PDF können Sie hier öffnen.
    Partner