Achtung Fake-Abmahnung im Umlauf - Handwerk Nordfriesland

Wir schätzen Ihre Privatsphäre

Wir und unsere Partner verwenden Technologien wie Cookies oder Targeting und verarbeiten personenbezogene Daten wie IP-Adresse oder Browserinformationen. Wir nutzen diese Technologien, um Ergebnisse zu messen oder unsere Website-Inhalte besser auszurichten. Da wir Ihre Privatsphäre schätzen, bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung, die folgenden Technologien zu verwenden:
  • Matomo, Google Maps, Youtube
    Sie können Ihre Einwilligung jederzeit später ändern/widerrufen, indem Sie auf die Schaltfläche Privatsphäre-Einstellungen in der linken unteren Ecke der Seite "Datenschutz" klicken.



    Sie können auch erst unsere Datenschutzerklärung einsehen.
  • Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f√ľr eine vollumf√§ngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

    Achtung Fake-Abmahnung im Umlauf



    Aktuell werden offenbar bundesweit massenhaft Abmahnungen wegen angeblichen ‚ÄěUrheberrechtsverletzungen‚Äú per Mail von einem RA Manuel Holleis versandt. Die Empf√§nger werden zu Zahlungen aus Kulanz aufgefordert, andernfalls wird mit einem kostenintensiven Verfahren gedroht.

    Dazu folgende Infos:
    Ein RA Manuel Holleis ist bei der in seinem Briefkopf benannten Adresse einer Kanzlei aus Hamburg nicht bekannt. Nach deren Angaben werden bereits von dort bereits rechtliche Schritte gegen den Herrn Holleis gepr√ľft.

    Es handelt sich bei diesen Abmahnungen offensichtlich um Betrug. Wir empfehlen daher f√ľr den Fall, dass Sie ebenfalls derartige Abmahnungen erhalten haben, die geforderte Summe nicht zu zahlen und Strafanzeige bei der zust√§ndigen Polizeidienststelle zu stellen.

    Kontakt


    Sie haben aktuelle Beitr√§ge oder spezielle Themenw√ľnsche? Wir freuen uns auf ihren Kontakt.

    Handwerk Nordfriesland GmbH
    Redaktion


    E-Mail: redaktion@hwnf.de
    Partner