Innungstag der Elektro-Innung Nordfriesland/S├╝dtondern - Handwerk Nordfriesland

Wir sch├Ątzen Ihre Privatsph├Ąre

Wir und unsere Partner verwenden Technologien wie Cookies oder Targeting und verarbeiten personenbezogene Daten wie IP-Adresse oder Browserinformationen. Wir nutzen diese Technologien, um Ergebnisse zu messen oder unsere Website-Inhalte besser auszurichten. Da wir Ihre Privatsph├Ąre sch├Ątzen, bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung, die folgenden Technologien zu verwenden:
  • Matomo, Google Maps, Youtube
    Sie k├Ânnen Ihre Einwilligung jederzeit sp├Ąter ├Ąndern/widerrufen, indem Sie auf die Schaltfl├Ąche Privatsph├Ąre-Einstellungen in der linken unteren Ecke der Seite "Datenschutz" klicken.



    Sie k├Ânnen auch erst unsere Datenschutzerkl├Ąrung einsehen.
  • Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f├╝r eine vollumf├Ąngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

    Innungstag der Elektro-Innung Nordfriesland/S├╝dtondern


    Schnupperfahrt im autonom fahrenden Bus ÔÇ×EMILÔÇť


    Begr├╝├čung und GreenTEC Campus Einf├╝hrungsvortrag bei Getr├Ąnken und Kuchen.
    Gegen 14 Uhr trafen die Teilnehmer langsam ein, wobei sich zun├Ąchst keiner beim dem
    Gewitterguss aus dem Auto traute. Dann aber kamen wir zusammen und bei Kaffee und
    Kuchen stellte Frau Ohrt die Geschichte und Entwicklung des GreenTEC Campus vor.

    Erkundungsgang ├╝ber den GreenTEC Campus + Besichtigung des Technischen-
    Trainings-Centers (TTC).
    Danach wurden wir vom E-Bus abgeholt und zum Trainingscenter gebracht, wo uns die
    verschiedenen Trainingsm├Âglichkeiten vorgestellt wurden. Ein Gro├čteil ist die Fortbildung von Monteuren f├╝r Windkraftanlagen zur Elektro Fachkraft mit IHK-Zertifikat. Aber auch Rettungsma├čnahmen bei Unf├Ąllen auf Windkraftanlagen, bis hin zur Rettungsausbildung bei Helikopterabst├╝rzen. Das wurde uns alles von den Ausbildern vorgestellt.




    Beisammensein mit Bericht des Obermeisters


    Nach einer F├╝hrung ├╝ber das Gel├Ąnde trafen wir uns dann zum Abschluss zum
    gemeinsamen Imbiss.

    Gegen 18.00 Uhr gingen die Teilnehmer nach einem Interessanten und kurzweiligen Nachmittag auseinander. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass die, die nicht teilgenommen hatten, etwas verpasst haben. Vielen Dank an J├Ârg Paulsen f├╝r die tolle Organisation!

    Kontakt


    Sie haben aktuelle Beitr├Ąge oder spezielle Themenw├╝nsche? Wir freuen uns auf ihren Kontakt.

    Handwerk Nordfriesland GmbH
    Redaktion


    E-Mail: redaktion@hwnf.de
    Partner